Käthe, Band 1: Der Gorilla-Garten (Vorlese- und Familienbücher)

Amazon.de Price: 12,99  (Preis vom 05/05/2020 02:23 PST- Details)

Beschreibung

Über das Produkt

Käthe und ihre Eltern haben bisher auf Omas Apfelhof in Pommeranzen gelebt, dem schönsten Ort auf der Welt, wie Käthe findet. Nun muss Käthe aber mit ihren Eltern vom Land in die große Stadt ziehen. Das wird kein Zuckerschlecken!
Doch Käthes fröhliche, aufgeschlossene und gelassene Art und ihre Vertrautheit mit Tieren helfen ihr, auch in der Stadt ihren Platz zu finden. Dabei sorgt sie mit ihrem entspannten Gemüt und ihrer besonderen Auffassungsgabe für einige Missverständnisse und lustige Verstrickungen. An ihrer Seite ist dabei immer Großstadtjunge Theo, der durch Käthe einen anderen Blick auf die Welt bekommt. Gemeinsam gehen sie in Parks und Hinterhöfen auf Entdeckungstour und erobern die bunten und grünen Orte der Stadt.
Unbeschwert und aus dem Leben gegriffen erzählen die „Käthe“-Vorlesebücher Alltagsgeschichten, in denen sich Vorlesekinder wiederfinden. Beschrieben wird eine behütete, aber nicht glattgespülte Kindheit mit allem, was dazu gehört: Familienleben, Freundschaften, Kindergarten/Schule, Kindersorgen und das daran Wachsen.
Autorin Simone Veenstra schreibt mit viel Einfühlungsvermögen und kindlicher Denke. So gibt sie dem Leser das Gefühl, immer ganz nah an den Figuren und ihrer inneren Gedankenwelt zu sein. Das sorgt nicht nur für ein intensives Vorleseerlebnis, sondern stiftet auch in hohem Maße Identifikationspotential.
Käthe-Geschichten sind pure Wohlfühlmomente für die großen Vorleser und die kleinen Zuhörer! Sie sind nach einer Idee von Anke Loose entstanden.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Simone Veenstra schreibt seit vielen Jahren Kinder-, Jugend- und Erwachsenbücher, Hörspiele, Drehbücher fürs Fernsehen oder Games und Artikel für Zeitschriften. Am meisten Spaß macht es ihr dabei, unterwegs zu sein. Auf Lesungen beispielsweise oder zur Recherche. Manchmal bereist sie dafür andere Länder, manchmal besucht sie Imkerinnen, Bio-Bauernhöfe, Streichelzoos oder Gorilla-Gärten um die Ecke.

Als kleines Kind hielt Màriam Ben-Arab zum ersten Mal einen Zeichenstift in der Hand – und hat ihn seitdem nicht mehr losgelassen. Sie studierte Fine Arts und Illustration an der Universität von Barcelona und an der Escola Llotja. Am liebsten illustriert sie Bücher für Kinder. Eine schönere Arbeit kann sie sich nicht vorstellen – obwohl es wahrscheinlich auch ziemlich cool ist, als Astronaut, die Welt aus dem Weltraum zu sehen. Màriam Ben-Arab lebt in Barcelona.