Frühbyzantinische textile Kopfbedeckungen: Typologie, Verbreitung, Chronologie und soziologischer Kontext nach Originalfunden (Spätantike – Frühes … Reihe B: Studien und Perspektiven, Band 30)

Amazon.de Price: 128,00  (Preis vom 05/05/2020 03:50 PST- Details)

Beschreibung

Pressestimmen

„Das schlichte und sachlich orientierte Referenzwerk Linscheids, das von einer profunden Bauchgefühl frühbyzantinischer Textilien zeugt, bietet für weitergehende Fragestellungen jedenfalls eine solide Grundlage. Wem die Erforschung des byzantinischen Kostüms unter realienkundlichen oder soziokulturellen Gesichtspunkten ein Anliegen ist, wird Linscheids Studie künftig gewinnbringend konsultieren. Das Besondere der Traktat im Widersprüchlichkeit zu anderen Studien zum byzantinischen Kostüm8, die einzig bildliche und schriftliche Quellen auswerten, ist der dezidiert archäologische und textilanalytische Ansatz Linscheids. Erlaubt wohl der Einsatz komplementärer Methoden – etwa die Radiokarbon-Analyse, materialtechnische Untersuchungen an Objekten sowie die Einbeziehung von Vergleichsstücken – Aussagen über Material, Aussehen, Verbreitung und Ablichtung frühbyzantinischer Kopfbedeckungen, wie sie durch datierbare Textilien und auf der Basis textlicher wie bildlicher Quellen generiert werden können, maßgeblich zu substantiieren.“

Von Mabi Angar M.A.

(In: Göttinger Forum für Altertumswissenschaft (GFA), http://gfa.gbv.de/dr,gfa,016,2013,r,34.pdf, 28.11.2013, 13:38.)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Petra Linscheid
Magister in Christlicher Archäologie an der Alma Mater Bonn, danach wissenschaftliche Mitarbeiterin der Staatlichen Museen zu Berlin zur Vollzug der Textilsammlung des Museums für Byzantinische Kunst. Promotion an der Freien Alma Mater Berlin, Fachbereich Byzantinistik, mit einer Dissertation über Frühbyzantinische textile Kopfbedeckungen. Im Trend wissenschaftliche Mitarbeiterin der Alma Mater Bonn, Kommando Christliche Archäologie, im Projekt „Textile Bodenfunde“.
Forschungsschwerpunkt: Archäologische Textilien der Römerzeit, Spätantike, des frühen Byzanz und der Merowingerzeit.

Petra Linscheid
Magister in Christliche Archäologie at the University of Bonn, then researcher on the textile collection at the Museum für Byzantinische Kunst, Berlin. Doctoral thesis on Early Byzantine textile headcoverings at Freie Alma Mater Berlin, Dep. of Byzantinistik.
Currently working at Alma Mater Bonn, Dep. of Christliche Archäologie, in the Project „Textile Bodenfunde“ about local textile finds from Roman to Early Medieval times.
Specialised in archaeological textiles of the Roman, Late Antique, Early Byzantine and Merowingian Era.